Verfügbarkeit Prüfen

Strände in der toskana

Marina di Bibbona und die nahegelegenen Strände, wie die von San Vincenzo, Vada und Cecina haben durch ihre Schönheit die „Blaue Flagge“ der EU und die „Vele di Legambiente“ erhalten. Hier sind die Strände sandig und leicht ins kristallklare Meer geneigt und werden von dichten Sträuchern der mediterranen Macchia und den typischen Sanddünen der etruskischen Küste umgeben.

strand Toskana

 

Von Piombino oder Livorno nehmen Sie eine Fähre, um in wenigen Stunden die Insel Elba zu erreichen, die größte der Inseln des Toskanischen Archipels. Hier erwarten Sie Strände mit karibischen Farben, einzigartig schöne Meerestiefen, Trekkingstrecken inmitten der mediterranen Macchia und Wanderungen auf Entdeckung der Spuren Napoleons, der hier 1814 sein kurzes Exil verbrachte. Wenn Sie es bevorzugen, können Sie auch eine Tour zu den anderen Inseln des Archipels organisieren – zu den wilden Inseln Capraia, Gorgona, Montecristo, Pianosa und Giglio.