Verfügbarkeit Prüfen

Fahrradtourismus

FAHRRADTOURISMUS & MOUNTAINBIKE
Wenn Sie gerne radeln und nicht nur, um fit zu bleiben, sondern auch, um den Kontakt mit der unversehrten Landschaft zu erleben, die extra zu existieren scheint, damit Sie mit Ihrem Fahrrad darin fahren können, ist die Küste der Etrusker das ideale Ziel für Sie.
Der Fahrradtourismus ist eine unterhaltsame Art, den Urlaub zu verbringen, dank der Kombination vom Sport mit der Entdeckung der Umgebung der Etrusker-Küste mit ihren Kultur- und Naturschönheiten, die stimmungsvolle Fahrradtouren versprechen.

Das temperierte Klima, die seltenen Niederschläge, die wenig befahrenen Straßen fördern den Fahrradsport das ganze Jahr über.

Die Morphologie unserer Region stellt ein ideales “Fahrrad-Fitnesszentrum” dar: Kilometerlange Ebenen, milde Hügel und steile Wege bergauf ermöglichen das Zurücklegen von Strecken mit jedem Schwierigkeitsgrad, von allen Fans des Fahrradsports geschätzt und für alle Beine geeignet.
Für die b>Mountainbikeliebhaber  bietet die Region abenteuerliche Strecken in der Macchia, atemberaubende und einzigartige Ausblicke sowie Teilansichten. Seit 1997 findet im Mai das Wettrennen GRANFONDO della Costa degli Etruschi in Marina di Bibbona und in dem umliegenden Landgegend statt. Es wird vom MTB-Club von Cecina organisiert und zieht eine große Zahl von Sportlern an.

Das Hotel Marinetta hat sich eine Serie von Dienstleistungen erdacht und realisiert, extra um Ihnen einen bikergerechten Urlaub zu garantieren.
– Überdachtes und abschließbares Depotfür die Fahrräder, mit  Haken ausgestattet und dessen Zugang nur den Hotelgästen gewährt ist.
– Kleine Werkstatt mit Gerätekitt für kleine Pannen.
– Platz für die Fahrräderwäsche
– Reinigungsdienst für die Trikots
– Nahrhafte und schmackhafte Menüs, die ideal für die Sportler sind sowie flexible Restaurantzeiten
– Biker-Brunch, kleiner Nachmittagsimbiss nach der Fahrradtour.
-Fitness & Wellness
– Vereinbarungen mit einem Fachgeschäft für Verleih, Ersatzteile und Reparaturen – Wanderungen mit einem erfahrenen und qualifizierten Führer für Fahrradtourismus, der den Gruppen immer zur Verfügung steht.
-Detaillierte Karten mit Radstrecken mit Höhenangaben und Entfernungen versehen.

DAS HOTEL MARINETTA UND DIE PROFIS
Nicht nur die Liebhaber des Fahrradsports sondern auch die Profiradler lieben unsere Gegend und wählen sie sie als ihr Wintertrainingslager.
Die Routen an der Etrusker-Küste waren sogar die ersten Kilometer, die der zweifach olympische Weltmeister Paolo Bettini, in La California bei Marina di Bibbona geboren und groß geworden, zurücklegte. Hier trainierte und kostete er seine ersten Sieger als junger Fahrer aus.

Das Hotel Marinetta rühmt sich einer zehnjährigen Erfahrung als Sportlager für Radrenn-Profimannschaften; unter den Mannschaften, die während des Winters in unserer Region trainiert und im Hotel Marinetta gewohnt haben, nennen wir  Katusha, Quick Step Innergetic, Lampre,Barloworld, Mapei, Saeco, Fassa Bortolo, MercatoneUno.