SCHNELLE ANFRAGE

Anreise
Nächte
Gäste
Vorname
E-mail
info
 Enter the code
CAPTCHA
Ich akzeptiere die Sicherheits- und Datenschutzbestimmungen

Newsletter 15. August 2011

Grosser besucheransturm auf der ersten ausstelllung der pokale Paolo Bettinis

Vom 1. bis zum 7. August fand im Hotel Marinetta die erste Ausstellung der Pokale Paolo Bettinis, des zweimaligen Weltmeisters und olympisches Goldes von 2004, der heute Nationaltrainer im Radrennen ist, statt. Es handelt sich um einen Event, der vom Club Paolo Bettini in La California im Landkreis Livorno, dem Ursprungsort unseres Champions organisiert wurde. Diese Initiative setzt den Einsatz des Hotels für den Rassport. Im März 2011 entschied sich Paolo Bettini für das Hotel Marinetta als erster Sitz der Italianischen Nationalmannschaft im Radsport, um im letzten Mai war unser Hotel anlässlich der Etappe des Giro d’Italia die logistische Basis zweier Profi-Teams: LIQUIGAS und QUICKSTEP. Mit dieser Initiative bestätigt das Hotel Marinetta als dem Allgemeinsport und dem Radsport insbesondere gegenüber aufmerksames Hotel, und präsentiert sich als Hotel, das für den Sporttourismus, eine immer bedeutend werdende Marktnische mit immer größeren Ansprüchen

Das Aqarium von Livorno feiert seinen ersten geburtstag und festigt die bindung zwischen natur, geschichte, mythologie und kunst.

Das Aquarium "Diacinto Cestoni" in Livorno feiert seinen ersten Geburtstag und festigt die Bindung zwischen der Natur und der Geschichte, der Mythologie und der Kunst. Für den Sommer 2011 sind viele Neuheiten vorgesehen, die es Ihnen ermöglichen, eine "qualitativ wertvolle Zeit" zu verbringen. Die Natur des Mittelmeers, die archäologischen Schatze des Mare Nostrum. Die Meisterwerke der Kunst, die wissenschaftlichen Entdeckungen der Kulturen, die an dessen Ufern die Geschichte schrieben. Wenn Sie einen Ort suchen, an dem man all dies erleben kann, dann sind Sie im Aquarium von Livorno herzlich willkommen. Bereiten Sie sich vor und tauchen Sie in eine Welt ein, in der jede Lernerfahrung möglich ist , entlang eines integrierten Lehrpfads in perfekten Edutainment-Stil. Und wenn Sie Ihre Wissen vertiefen zu wünschen, dann gibt es dank der Neuheiten des Sommers 2011 noch Freiraum: Die neue Ausstellung in der ersten Etage "Kosmos: il cielo e le stelle dall'antichità a Galileo", Kosmos: der Himmel und die Sterne vom Altertum bis Galileo, die vonm Institut und Museum für Wissenschaften von Florenz konzeptualisiert wurde (kuriert von Giovanni Di Pasquale). Eine einzigartige Reise von den Schönheiten des Meers bis zum Himmel und den Sternen. Auf Entdeckung der astronomischen und astrologischen Vorstellungen der Zivilisationen der Vergangenheit in einer einzigartigen, unvergesslichen Reise.
 

Das "Puccini-Festival" findet noch bis zum 27. August in Torre del Lago statt (LU).

Bis zum 27. August findet in Torre del Lage, im Lnadkreis Vioreggio (LU) das Puccini-Festival statt. Das Städtchen Torre des Lage hat seine Zuneigung für den Maestro Giacomo Puccini aufrecht erhalten, der genau hier eines seiner größten Musikalischen Fresken malte, das heute das auf der welt meist aufgeführte Werk darstellt: La Bohème. La Bohème wird 2011 mit dem farbenfreudigen und suggestiven Inszenierung der Leittitel des Werbeplakats des Puccini-Festivals sein, einer Koproduktion des Hong Kong Opera House und dem Teatro dell'Opera von Rom unter der Regie von Maurizio Di Mattia. Laufsteg-Kostüme für die Künstler von Laura Biagiotti, die das Bühnenbild der Szenen von Maurizio Varamo betonen. Fünf Bande , die La Bohème gewidmet sind ( am 22. und am 30. Juli, und am 12., 20. und 27. August), in einem Ambiente, das den Eiffel-Turm ante litteram bietet, der eine Kurzschluss zwischen Zeit und Raum in einem Spiel aus Licht und Farben bietet.
Die japanische Kultur wird in Torre del Lago mit einem exklusiven Bühnenbild Hauptdarsteller sein, italienische Voraufführung des puccinianischen Meisterwerks: Madama Butterfly, die der Kalender für den 6., 11., und 18. August vorsieht. Eine philologische Interpratation mit Szenen und Kostümen aus dem Morgenland dank der Koproduktion mit der NPO aus Tokyo. Eine Produktion, die im detraill den Zauber der japanischen Kultur und Tradition hervorhebt, die die Neugierde des Maestro Puccini so sehr erweckten. Mit der Regie wurde der japanischen Bariton Takao Okamura beuftragt, die Szenen wurden von Naoji Kawaguci entworfen, während die Küsten von dem berühmten Kimono-Designer Yasuhiro Ciji gezeichnet wurden. Die orientalischen Rollen werden ausschließlich von Japanern interpretiert, die westlichen Rollen bekleiden westliche Interpreten. Das Fozer des Gran Teatro Giacomo Puccini gewährt im August auch der großen Ausstellung historischer Kimonos aus der Kollektion des Designers Yasuhiro Ciji, die in dessen Museum in Osaka aufbwahrt werden.
Abschließend geht Turandot am 23. Und am 29. Juli, des Weiteren am 7., 13. Und am 26 August in Szene. Wiederaufnahme des monumentalen Bühnenbilds , das für die puccinianischen Feierlichekiten in der geglückten und geschätzten Aufführung unter der Regie von Maurizio Scaparro mit den Szenen von Ezio Frigerio und den Kostümen von Franca Squarciapino.

 

In Arezzo findet am 4. September die 122. Ausgabe der "Giostra del Saracino".

Die Giostra del Saracino, das Lanzenstechen des Sarazenen, ist ein antitesi Ritterspiel, das als militaresche Ausbildung seine Wurzeln im Mittelalter hat und an den Jahrhunderte langen Kampf erinnert. Die Veranstaltung findet jährlich in Arrezza am vorletzten Samstag im Juni (Giostra di San Donato, dem Stastheiligen) in einer Nachtaufführung und am ersten Septembersonntag am Nachmittag statt (Giostra della Madonna del Conforto) statt.
Nachdem Arezzo im 2. Jahrhundert v. Chr. Entstanden war ist die Stadt heute eine der interessantesten unserer Region.  Im 13. Jahrhundert veranlasst das große Wachstum die Bürger zum Bau eine neuen Mauerrings und zahlreicher öffentlicher Gebäude und Turmhäuder. Der Bau der großen Basilika des Stadtstaats, die Pfarrkirche von S. Maria, ein wunderbares Beispiel der romanischen Architektur. Als Stadt der Ghibellinen breitete Arezo sein Herrschaftsgebiet über ein weites Torritorium aus, das auch die umliegenden Täler umfasste und kämpfte gegen nahe gelegene Städte wie Siena oder Perugia, wurde aber von den florentinischen Guelfen geschlagen in der epischen Schlacht von Campaldino im Jahr 1289 geschlagen. Die Herrschaft der  Familie Medici von 1434 bis 1569, später die der Lorena von 1737 bis 1859, hatten für die Stadt sehr negative Auswirkungen. Im Jahr 1560 befahl der Großherzog Cosimo mit einem Dekret die fast vollständige Zerstörung der Stadt.
Im wissenschaftlichen und literarischen Bereich darf man aber nicht übersehen, dass in Arezzo Wissenschaftler wie der Botaniker und Arzt Andrea Cesalpino (1519 - 1603) und der Arzt, Naturwissenschaftler  und Literat Francesco Redi (1626 - 1698) Geboren waren
 

- ANGEBOTE UND PAKETE FOR HOTEL TOSKANA MEER -

Precedente Successiva
Download the .PDF brochure of our hotel
Comune di BibbonaBenvenuti in ToscanaBandiera Blu LegambienteEMAS4 Vele LegaambienteClub ItaliaPure Power energie rinnovabilipetit futéNotte Blu Costa degli Etruschi Free Wi-Fi Spot albergo marina di bibbonaSky TVISO14001 albergo marina di bibbona
Your RSS urlaub toskana meerBloglines hotel toskana meriGoogle urlaub toskana meerNetvibes hotel marina di bibbonaNewsgator hotel marina di bibbonaTechnorati Zimmer in der ToskanamyYahoo Zimmer in der Toskana

Hotel Marinetta
Via dei Cavalleggeri Nord 3,
57020 Marina di Bibbona (Livorno), Italien

GPS COORDINATES
Latitude: 43.24659
Longitude: 10.53009

KONTAKT:
Tel.: +39.0586 600598
Fax: +39.0586.600186
E-mail: info@hotelmarinetta.it
FIRMENNAME:
EFFE HOTELS SRL
Via dei Cavalleggeri Nord 3,
57020 Marina di Bibbona (Livorno) , Italien
Mehrwertsteuernummer
01613250495
Web 2.0 by Web By Uplink Italia Promozione ProjectItalia Promozione Booking engine by BOOK-UP v. 1.0BOOK-UP


E-Mail erfolgreich versendet